Howto:Novaalert - novalink - 3rd party product

From innovaphone-wiki

Jump to: navigation, search
3rd party input
this is 3rd party content not provided by innovaphone, see history for authors.

Contents

Product Name

novaalert

Certification Status

Image:Referralprod.PNGThis product is listed due to a customer testimonial. No tests have been conducted by innovaphone.

Testing of this product has been finalized 2016.

Category

Alarm system/server solutions

Anschaltung eines novaalert Alarmservers an eine IP3010 von Innovaphone

Informationen zum Produkt

novaalert
novaalert

novaalert ist die Lösung für flexible, schnelle und sichere Alarmierung, Evakuierung und Benachrichtigung. Das Instrument für ein umfassendes Notfall-, Alarmierungs- und Messagingkonzept mit zielgerichteter Maßnahmeneinleitung. Die ereignisbezogene Benachrichtigung dutzender Personen innerhalb weniger Sekunden ist mit novaalert eine sichere Sache. Sicherheit und Zuverlässigkeit haben höchste Priorität.

Softwarestände der eingesetzten Anwendungen

Informationen zum PBX-System

Die hier verwendete PBX ist eine Innovaphone IP3010. Der amtsseitige Anschluss ist ein PRI (S2M) Interface. Für die Sprachübertragung zwischen den VoIP-Komponenten wird das Protokoll H323 verwendet. Die Anbindung von SIP-Clients an Userobjekte ist ebenfalls möglich, wird aber in dieser Installation nicht verwendet.

Die installierte Firmware-Version auf der IP3010 ist die Version 9.0 hotfix 6. Die IP-Adresse der IP3010 ist hier 10.192.2.5.

Anbindung novaalert

Die Anbindung des Alarmservers erfolgt über das SIP-Protokoll. Es wurde die Anbindung über die Gateway-Funktion gewählt, da hierfür keine weiteren Userlizenzen erforderlich sind. Gateways bieten die Möglichkeit Verbindungen zu VoIP-Geräten zu schalten, ohne diese direkt an der PBX anmelden zu müssen. Die Verbindungen werden auf der Innovaphone IP3010 im Menü "Routing" konfiguriert.

Config-1
Config-1

Der erste Routing-Block routet die über den S2m-Amtsanschluss (PRI1:Amt) eingehenden Verbindungen zu internen Zielen. Hauptziel ist die PBX über das interne Trunk-Interface RP1:Amt. Das Ziel "TEL-Aufzug" wird über eine interne ISDN-Schnittstelle erreicht.

Im zweiten Routing-Block werden die von novaalert kommenden Rufe geroutet. In den ersten 2 Zeilen werden, als Beispiel, Rufe zu den Durchwahlnummern 331 und 345 über das Trunk-Interface "RP1:Amt" zur PBX geschaltet. Die beiden genannten Durchwahlnummern sind die Telefonapparate, welche die Alarmrufe entgegennehmen.

Die letzte der 3 Routen dieses Blocks, leitet Alarmrufe zu externen Nummern über den Amtsanschluss weiter. Dabei muss die Zielnummer mit "Vor-Null" programmiert werden, da in dieser Konfiguration die Null für ausgehende Rufe, ins öffentliche Netz, genutzt wird.

Der dritte Routing-Block steuert die von der PBX ausgehenden Rufe. Zum Test haben wir hier in der ersten Zeile die Möglichkeit geschaffen, von einem internen Apparat den Alarmserver über die 999 anzurufen. Alle weiteren Routingeinträge werden zum Amtsanschluss geroutet. Diese sind im Bild nicht komplett dargestellt, da dies für unsere Anbindung nicht relevant ist.


Für die Anbindung des Alarmservers wird ein Gateway konfiguriert, in diesem Fall GW3 NovaAlert:

Config-2
Config-2






Konfiguration des Gateways

Im Feld „Mode“ wird „Gateway without Registration“ ausgewählt, da hierdurch keine zusätzlichen Lizenzen erforderlich sind. Das Protokoll ist SIP. Hier wäre auch H323 (wird hier auch als Standard verwendet) möglich. Als Domains wurde der Name der Gegenseite eingetragen, Proxy ist in diesem Falle die IP-Adresse des novaalert-Servers. Der Wert „Local Signaling Port“ wurde auf 5060 gestellt.

Alle anderen Einstellungen sind Standardwerte. Auf eine Anmeldung mit Name und Passwort wurde hier verzichtet.

Config-3
Config-3









Konfiguration novaalert

novaalert-1
novaalert-1









Erweiterte Informationen

Alternativ kann auch eine Gateway-Anbindung via H323-Protokoll gewählt werden.

Hier als Beispiel die Anbindung einer IP302 über das Gateway GW2:

Config-4
Config-4


Auf der Gegenseite (IP302) sieht es ebenfalls so aus, lediglich die IP-Adresse ist die des jeweiligen Partnergerätes. Neben der Gatekeeper (Gateway)-Funktion, wären auch SIP-Gateways möglich. Diese wurden hier beispielhaft für die Anbindung an einen externen SIP-Provider, als Amtsanschluss, verwendet.






Produktinformationen

Schnittstellen/Protokolle

Plattformen

Mögliche Einsatzbereiche

  • Loneworker

Sicherung von allein arbeitenden Personen - Produktflyer zum Alleinarbeiterschutz

Ungeachtet dessen, ob es um die Nachtschwester im Krankenhaus oder den Servicetechniker in einer Industrie-Anlage geht: Allein arbeitende Personen müssen darauf vertrauen können, in kritischen Situationen schnell Unterstützung zu bekommen. Mit der Alleinarbeiterlösung novaalert kann nicht nur willentlich ein Alarm ausgelöst werden, Notsituationen werden sogar automatisch erkannt. Definierte Alarmprozesse, genaue Lokalisierung und ein durchdachtes Eskalationsmanagement gewährleisten schnelle und gezielte Hilfe. Arbeitsschutz- vorschriften, die den Schutz allein arbeitender Personen definieren, können so umgesetzt werden (z.B. BGR 139 – Sicherstellung des gesamten Alarmierungsweges).

  • Silentalarm

Schutz bei Bedrohung am Arbeitsplatz

Wenn im Gesprächsverlauf Aggression entsteht, kommt es an Arbeitsplätzen mit Kundenkontakt häufig zu gewalttätigen Zwischenfällen. Um die Kontrolle über die Situation zurück zu gewinnen, bedarf es der Möglich-keit schnell und unbemerkt Hilfe anzufordern. Das Auslösen eines sogenannten stillen Alarms muss unbemerkt erfolgen und auch in erhöhten Stresssituationen einfach zu bewältigen sein. Mit der Lösung novaalert kann genau dies umgesetzt werden, indem z.B. über PC-Tastatur, Telefon oder Taster ein stiller Alarm ausgelöst wird. Die Alarmauslösung leitet daraufhin definierte Prozesse ein, die eine schnelle Unterstützung gewährleisten.

Zertifizierung - Technologie-Partnerschaft 9/2016

Sämtliche Produkte von novalink sind mit dem innovaphone VoIP Gateway zertifiziert. Die beiden Hersteller innovaphone und novalink garantieren mit dieser Zertifizierung eine nahtlose Kommunikation zwischen den Systemen. Die Zusammenarbeit von innovaphone und novalink ist die perfekte Basis für sämtliche Lösungen, die mit novaalert, novamail, novatax und novaconf realisiert werden können. Diese Gesamtlösung eröffnet vielfältigste Möglichkeiten für sämtliche Branchen und Anwendungsgebiete.

  • Zertifikat

Zertifikat-Technologie-Partner

Über novalink

novaalert
novaalert

Die Firma novalink, mit Sitz in Frauenfeld, ist seit 1996 ein führendes Unternehmen im Bereich innovativer Alarmierungslösungen. Mit mehr als 4000 weltweit erfolgreich implementierten Systemen ist die Alarmierungs-software novaalert die ideale Lösung zur Alarmierung, Evakuierung und Benachrichtigung im professionellen Umfeld. Das Qualitätsversprechen swiss made garantiert höchste Zuverlässigkeit.

Kontakt

  • Kontaktformular
  • Ansprechpartner Deutschland Nord/BeNeLux - Michael Podewils
  • Ansprechpartner Deutschland Süd/Österreich - Wolfgang Hartl
  • Ansprechpartner Schweiz - Robert Quast
Personal tools