IP6013 Technische Daten DE

From innovaphone-wiki

Jump to: navigation, search


Disclaimer

Alle in diesem Dokument erwähnte Informationen, technische Daten und Lieferzeiten können Änderungen unterliegen. Irrtümer vorbehalten. Copyright © 2000-2021 innovaphone® AG

Illustration

Image:IP6013.png

Technische Daten

innovaphone IP6013

VoIP-PBX und Gateway für vier ISDN-S2M Anschlüsse sowie Reverse Proxy und SBC Funktionalitäten

Firmware

Gerät betreibbar mit Version 13r1sr25 oder höher

Gehäuse

Abmessungen: 210 x 268 x 32 mm

eine Höheneinheit (HE) für 19“ Systeme

Gewicht: 2300 g

Schnittstellen

4 x S2M-Schnittstellen (PRI): für Anschluss an ISDN-S2M-Amtsleitungen, Nutzung an E1 oder T1 Verbindungen, RJ-45 (modular Jack 8P8C), TE oder NT Betrieb, „Power-off-Loop“ schaltet zusätzlich jeweils 2 PRI im stromlosen Zustand durch, Taktgenauigkeit 5ppm

2 x Gigabit-Ethernet: 1000-BASE-T (auto negotiation), RJ-45 (modular Jack 8P8C)

„Power over Ethernet+“ nach IEEE 802.3at, Class 4

Energy Efficient nach IEEE 802.3az


SSD

  • innenliegende Aufnahmeschächte für zwei M.2 SSD-Festplatten
  • Leistungsaufnahme jeweils bis zu 2.5W
  • NVME Interface Formfaktor 2242 (22mm*42mm)

Hardware

Stromversorgung: „Power over Ethernet+“ nach IEEE 802.3at, Class 4

1800 MHz CPU, 4 Kerne (geteilt zwischen Firmware und Application Plattform), 8 GB RAM (geteilt zwischen Firmware und Application Plattform), 64 MB Flash


empfohlene Umgebungstemperatur: 0 °C bis +45 °C,

Luftfeuchtigkeit: 10% bis 90% (nicht kondensierend)

Lagertemperatur: -10 °C bis +70 °C

Digitaler Signalprozessor (DSP) für bis zu 60 Sprach/Konferenzkanäle

Soft Conferencing (ohne DSP) für bis zu 60 Sprach/Konferenzkanäle G711a/u-law

30 Kanäle für den innovaphone Faxserver mit T.38 oder über G.711. Im Falle von G.711 werden pro Faxübertragung 2 DSP-Kanäle belegt, verfügbar ab 13r1r26.

Sprach Coder

G.711 A-law / µ-law,

G.722,

G.723.1 (5.3),

G.729A und

Opus-NB

mit VAD (Voice Activity Detection), CNG (Comfort Noise Generation)

Dynamic Jitter Buffering,

Echo Kompensation: G.168

Modemunterstützung

innovaphone PBX

Plattformkapazität bei max. 50% CPU-Auslastung

  • 25.000 User
    • inkl. H.323/TLS, 10 Calls/Stunde/User
    • exkl. myPBX, CDRs, Voicemail, Favoriten, Partnertasten
  • 1.600 User
    • inkl. H.323/TLS, 10 Calls/Stunde/User, Dual CDR/HTTPS, mypbx/HTTPS, 5% Voicemail verschlüsselt, 10 Favoriten/User, 10 Partnertasten/User

Im Einzelfall ist die Zahl der unterstützten Teilnehmer abhängig von der genauen Konfiguration, insbesondere von der Nutzung der verschiedenen Mehrwertdienste. In einem konkreten Anwendungsfall sind diese mittels weiterführender Angaben zu evaluieren.


Allgemeine Leistungsmerkmale

allgemeine Leistungmerkmale innovaphone Gateways

Gerätespezifische Lizenzen

  • IP29-x & IP38: alle Hardwarelizenzen enthalten.
  • IP311: alle Hardwarelizenzen enthalten, kann mit bis zu 5 zusätzlichen PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP411: alle Hardwarelizenzen enthalten, kann mit bis zu 5 zusätzlichen PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP511: alle Hardwarelizenzen enthalten, kann mit bis zu 10 zusätzlichen PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP811: kann mit bis zu 5 BRI (01-00500-002), 10 Relay-Channels-Lizenzen (01-00500-004, zwingend je genutztem ISDN Kanal) oder 10 PBX-Channels-Lizenzen ausgestattet und um zusätzliche 10 PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP0011: kann um 30 PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP1130 & IP3011: kann mit bis zu 1 PRI (01-00500-003), 30 Relay-Channels-Lizenzen (01-00500-004, zwingend je genutztem ISDN Kanal) oder 30 PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) ausgestattet und um 30 PBX-Channels Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.
  • IP6010: kann mit bis zu 4 PRI (01-00500-003), 1 BRI (01-00500-002) und 60 Relay-Channel-Lizenzen (01-00500-004, zwingend je genutztem ISDN Kanal) oder mit 60 PBX-Channels Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing ausgestattet werden.
  • IP6013: kann mit bis zu 4 PRI (01-00500-003) und 60 Relay-Channel-Lizenzen (01-00500-004, zwingend je genutztem ISDN Kanal) oder mit 60 PBX-Channels Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing ausgestattet werden.
  • IPVA: kann mit bis zu 60 PBX-Channels-Lizenzen (02-00020-007) für Soft Conferencing erweitert werden.

Bestellnummer

01-06013-001

CE-Deklarationen

Konformitäten

Applies to IP6010:

  • EN 55022/AC: 2011-10
  • EN 55024:2010-11
  • EN 60950-1:2006-04 + A1:2010-03 + A11:2009-03 + A12:2011-02

Applies to IP38:

  • EN 55022:2010 + AC:2011(Class B)
  • EN 55024:2010
  • EN 60950-1:2006 + A11:2009 + A1:2010 + A12:2011
  • EN 61000-3-2:2006 + A1:2009 + A2:2009
  • EN 61000-3-3:2008

Applies to IP311, IP411, IP811, IP0011, IP1130, IP3011, IP29-2, IP29-4, IP29-8:

  • EN 55022:2010 + AC:2011(Class B)
  • EN 55024:2010
  • EN 60950-1:2006 + A11:2009 + A1:2010 + A12:2011 + A2:2013

Applies to IP511:

  • EN 55024:2010 + A1:2015
  • EN 55032:2016
  • EN 61000-4-2:2009
  • EN 61000-4-3:2006 + A1:2008 + A2:2010
  • EN 61000-4-4:2004
  • EN 61000-4-5:2006
  • EN 61000-4-6:2009

Applies to IP29-20:

  • EN 55032:2016
  • EN 61000-4-2:2009
  • EN 61000-4-3:2011
  • EN 61000-4-4:2013
  • EN 61000-4-5:2019
  • EN 61000-4-6:2014

Applies to IP6013:

  • EN 55032:2015
  • EN 61000-4-2:2009
  • EN 61000-4-3:2006 + A1:2008 + A2:2010
  • EN 61000-4-4:2012
  • EN 61000-4-5:2014
  • EN 61000-4-6:2014

Applies to IP811-maritime, IP29-8-maritime:

WEEE-Nummer

DE 31703754

Imprint

innovaphone AG | Umberto-Nobile-Str. 15 | 71063 Sindelfingen | Germany

Personal tools